Allgemein Geocaching Glückelchen Heimat

Geocaching vor den Toren Berlins

Am Ende des Regenbogens – Döberitzer Heide


N 52° 31.824 – E 013° 04.789


Wer an Berlin denkt, denkt oft erstmal nur an Straßenlärm, Sirenen von Einsatzfahrzeugen, volle Nahverkehrsmittel, riesige Trauben von Menschenansammlungen, Mauerfall, Zeitgeschichte aus dem zweiten Weltkrieg und vieles andere.

Doch Berlin kann mehr als nur das. Vor den Toren der Stadt kann Berlin auch Natur, Ruhe, Rückzugsorte, Einsamkeit und Landschaft bieten.

Solch ein kleines Fleckchen haben wir mit einer soliden Tradi-Runde und einem dazugehörigen unschlagbaren Bonus in der Döberitzer Heide vor Berlin gefunden.

Döberitzer Heide

NSG Döberitzer Heide

Westlich von Berlin liegt die Döberitzer Heide. Das heutige Naturschutzgebiet ist bereits seit dem Jahre 1713 militärisch genutzt worden. Nach dem Abzug der sowjetischen Truppen 1991 ist ein Teil des Gebietes an die Bundeswehr gefallen, die das Gebiet noch heute als Standortübungsplatz nutzen. Der Großteil ist jedoch heutiges Naturschutzgebiet mit viel offener Fläche und Heide.

Quelle: Wikipedia

Am Ende des Regenbogens

  • Schwierigkeit: 2
  • Terrain: 1,5
  • Größe: Mikro

Es war zwar schon weit in den Oktober hinein doch an diesem Sonntag hat das Wetter noch einmal so richtig Gas gegeben. Jacken blieben im Auto, Ärmel vom Pulli hochgekrempelt und die Sonnenstrahlen auf der Haut genossen. Herrlich warm lies es sich so richtig gut aushalten im Freien.

Die Tradi Runde besteht durchweg aus Petlingen. Ihr sucht sechs Stück an der Zahl. Starten solltet ihr bei der #1. Sicherlich könnt ihr die Runde auch rückwärts laufen, dann ist es nur deutlich weiter bis zum Bonus. 😉 An jedem Petling findet ihr eine andere Farbe des Regenbogens, die ihr euch entweder merkt wenn ihr ein Superhirn seid oder sie euch notiert. Ich persönlich oute mich an dieser Stelle nicht als Superbrain, ich notiere mir so etwas lieber. 🙂 Wie hat doch schon der Lehrer damals in der Schule gesagt: „Wer schreibt, der bleibt.“ Oder so ähnlich. 🙂

Habt ihr alle Farben zusammen könnt ihr die Bonuskoordinaten ermitteln und hier erwartet euch dann das eigentliche Highlite. Ich gestehe, ich habe null mit so einem Bonus an dieser Stelle gerechnet, nichts erwartet und fand es auch nicht ersichtlich aus den Favoritenpunkten, dass hier so ein kleines Schätzchen wartet.

Herbststimmung vor den Toren Berlins

Spannung, Spiel und Spaß am Bonus

Wie immer möchte ich euch nicht spoilern, doch ich kann euch verraten, dass euch Spannung, Spiel und Spaß erwarten, eine falsche Fährte mit der ich nicht gerechnet habe, und eine luftige Nummer die ihr Dank Hilfsmittel jedoch gut erreichen könnt.

Wenn ihr Lust habt auf ein wenig Entspannung und Ruhe vom Großstadttrubel, macht euch auf die Socken nach Dalgow und genießt diese kleine Runde durch die Döberitzer Heide.

Ähm, ein Fliegenpilz 😀

Anbei verlinke ich euch noch die Liste auf geocaching.com https://coord.info/BM7A5D5 für diese Runde oder ihr notiert euch die GC-Codes einfach selbst:

  • GC7TF0V – Am Ende des Regenbogens #1
  • GC7TF11 – Am Ende des Regenbogens #2
  • GC7TF13 – Am Ende des Regenbogens #3
  • GC7TF1A – Am Ende des Regenbogens #4
  • GC7TF1X – Am Ende des Regenbogens #5
  • GC7TF21 – Am Ende des Regenbogens #6
  • GC7TETA – Am Ende des Regenbogens BONUS

Für das Cachemobil sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Am Havelpark vorbei sind am Seitenstreifen ein paar Stellplätze vorhanden in unmittelbarer Nähe zur ersten Regenbogenfarbe. In der Nähe vom #6 Tradi ist ein größerer Parkplatz. Wenn es euch nicht stört ein Stückchen am Straßenrand bis zur #1 vorzulaufen könnt ihr auch hier euer Auto perfekt abstellen.

Geocaching im Naturschutzgebiet

Lust auf mehr Bilder? Dann hüpft gerne mal rüber auf meinen Instagram Kanal https://www.instagram.com/malouainsta/ . Hier könnt ihr auch aktuell dabei sein wenn wir unterwegs sind. Denn über die Story Funktion nehme ich euch hier immer gerne ein Stück des Weges mit. Hinterlasst mir gerne einen Follow um als einer der ersten schon Bilder zu sehen bevor der Blogbeitrag life geht. 🙂

(1) Kommentar

  1. […] setzen und immer wieder neue, atemberaubende und spannende Plätze zu entdecken. So wie diese Runde hier vor den Toren Berlins zum […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: